Tomasz Babiuch

Krieg

Krieg

Der Krieg ist da,
Wir kämpfen gegen Menschen,
Wir sind alle gleich,
Doch der Glaube kann es nicht verstehen.

Wir töten uns gegenseitig,
Wegen Kleinigkeiten,
Wegen unsere Hautfarbe,
Wie weit werden wir noch gehen.

Wie viele Städte müssen sterben,
Wie viele Bomben fallen,
Wie viele Kinder ins Verderben gehen,
Bis wir es endlich verstehen.

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.